Folge 8: Mautgebühren Anfahrt zum Liegeplatz in Kroatien

Liegeplätze in Deutschland - erreichbar über mautpflichtige Strecken in mehreren Ländern. 

Ihre oder die von Ihnen gecharterte Yacht liegt in Kroatien und Sie fahren mit dem Auto? Dann denken Sie daran, alle nötigen "Pickerl" vorbereitet bzw. gekauft zu haben.

Folgender Artikel informiert Sie über die nötigen Mautkosten und Vignetten und gibt Tips und Hinweise, worauf Sie achten müssen.

Maut, Vignette - was soll das alles?

In vielen Ländern dieser Erde, wird die Instandhaltung und der Ausbau von Verkehrswegen über kostenpflichtige Nutzungsgebühren finanziert - die Maut. In Europa gibt es diverse Länder mit Mautgebühren. In Deutschland gibt es die LKW-Maut, eine Maut für PKWs ist derzeit heftig in Diskussion.

on a boat - blog - Artikel Maut

Verschiedene Gebührentypen.

  • Mautgebühren können in Form von Vignetten - so genannten "Pickerln" - für einen bestimmten Zeitraum für bestimmte Strecken vorab gekauft werden. Sie fahren dann im bezahlten Zeitraum so oft Sie möchten.
  • Maut kann auch als "pay-as-you-drive" bezahlt werden. Das ist das Prinzip der tatsächlichen Nutzung. Hier kommen die Mautstellen auf den Autobahnen zum Einsatz. An der Stelle, auf der Sie auf die Autobahn fahren, werden Sie registriert. Dort wo Sie abfahren müssen Sie dann, je nach gefahrenen Kilometern auf der Autobahn, entsprechend Gebühren bezahlen.
  • Eine weitere Maut wird verlangt, wenn es besondere Strecken gibt, die es noch gesondert zu finanzieren gilt. Die besten Beispiele sind hier der Karawankentunnel und der Katschbergtunnel. Für diese beiden wird von Österreich zusätzlich zur eigentlichen Vignette gesondert Maut verlangt. Auch die Brennerautobahn auf dem Weg nach Italien kostet gesondert.

Arten von Mautgebühren, um von Deutschland nach Kroatien zu kommen.

Angenommen Sie möchten eine Yacht in Kroatien chartern und fahren dorthin mit Ihrem PKW. Welche Arten von Maut gibt es und was kosten diese? Die folgende Darstellung beschreibt chronologisch entlang der Strecke Deutschland, Österreich, Slowenien und Kroatien wo welche Maut anfällt und welche Möglichkeiten es gibt:

1. Deutschland

Das ist am einfachsten. Sie fahren auf die Autobahn und freuen sich, das die Nutzung (aus aktueller Sicht noch) kostenfrei ist. 

2. Österreich

Für Österreich brauchen Sie für die reine Nutzung der Autobahn eine Vignette. Der Weg nach Kroatien führt in der Regel über die A10. Für Österreich gibt es folgende Varianten: 

  • Die 1-Jahres-Vignette (87,30)
  • Die 2-Monats-Vignette (26,20 Euro)
  • Die 10-Tages-Vignette (9,00 Euro)

 

on a boat - blog - Artikel Maut

 

Auf folgende Punkte müssen Sie bei der Vignette für Österreich achten:

(+) Positiv: Die 2-Monats- und 10-Tages-Vignetten gelten ab einen von Ihnen definierbaren Datum und nicht ab dem Kaufdatum. D.h. Wenn Sie die Vignette am 5. Juli kaufen, aber erst am 9. Juli auf die Reise gehen, dann können Sie den 9. Juli als Startzeitpunkt der Gültigkeit festlegen. Bei der Vignette in Slowenien ist das nicht(!) möglich.

(-) Negativ: 1-Jahres-Vignetten gelten in Österreich immer nur für das jeweilige Kalenderjahr. Wenn Sie unterjährig eine 1-Jahres-Vignette kaufen möchten, dann gilt die Vignette stets nur bis zum Jahresende.

Ausserdem müssen Sie für die Strecke nach Kroatien noch die Mautgebühren für den Felbertauern-, den Karawanken- und den Katschbergtunnel bezahlen.

Die einfachste Variante ist, Sie bezahlen die Maut direkt an den Kassenhäuschen an dem jeweiligen Streckenabschnitt. Es werden je Tunnel für die einfache Fahrt zwischen 7.00 - 11.00 Euro fällig. 

Die bequemste Variante ist Videomaut. Hier können Sie vorab die Anzahl an Fahrten bei Asfinag online durch Angabe Ihres Nummernschild bestellen. So dürfen Sie auf auf die gesonderte und schnellere Videospur fahren. Eine Kamera prüft Ihr Nummernschild und lässt sie sofort durch. Asfinag bietet für die A10 eine kombinierte Maut für Tauern- und Katschbergtunnel (hin- und zurück 22,00 Euro). Funktioniert sehr zuverlässig und schnell. Eine kleine Besonderheit: Die Rückfahrt durch den Karawankentunnel auf der A11 ist auf der slowenischen Seite nicht mit Videomaut möglich. Da müssen Sie auf die herkömmliche Weise bezahlen. Also hier ein wenig Kleingeld (7,20 Euro) bereit halten.

on a boat - blog - Artikel Mauton a boat - blog - Artikel Maut

3. Slowenien

Für Slowenien brauchen Sie wieder für die reine Nutzung der Autobahn eine Vignette. 

  • Die 1-Jahres-Vignette (110,00 Euro)
  • Die 1-Monat-Vignette (30,00 Euro)
  • Die 7-Tages-Vignette (15,00 Euro)

on a boat - blog - Artikel Maut

Auf folgende Punkte müssen Sie bei der Vignette für Slowenien achten:

(-) Negativ: 1-Jahres-Vignetten gelten in Slowenien immer nur für das jeweilige Kalenderjahr. Wenn Sie unterjährig eine 1-Jahres-Vignette kaufen möchten, dann gilt die Vignette stets nur bis zum Jahresende.

(-) Negativ: Die 1-Monat-Vignette und die 7-Tage-Vignette gilt ab dem Tage des Kaufs. D.h. wenn man diese einige Tage vor der Reise kauft, müssen Sie darauf achten wie lange Sie auf Reisen sind. Möglicherweise ist dann eine 7-Tages-Vignette zu kurz. Aus unserer Sicht sehr unglücklich und kundenunfreundlich.

4. Kroatien

Die kroatischen Strassen sind sehr gut ausgebaut. Aber auch in Kroatien gibt es Mautgebühren. Diese sind wieder nach dem "Pay-as-you-drive". Sie zahlen nur die wirklich gefahrenen Kilometer. Eigentlich die fairste Variante von Maut.

Maut kostet.

Maut geht ganz schön ins Geld. Sind Sie mit dem Auto unterwegs, dann haben Sie die Kosten für Sprit und für die Maut. Die Maut sind in etwa vergleich mit den Kosten des nötigen Treibstoffs. Wenn Sie das aber vorher wissen und entsprechend einplanen, dann ist es kein störender Faktor mehr. Es ist einfach Teil Ihres Urlaubs oder Business Trip nach Kroatien.


Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann teilen Sie Ihn gerne mit Freunden, Familie, Geschäftspartnern, Followern und Wassersportfreunden.

"on a boat" bietet Business Training, Teambuilding Events und Incentive Reisen auf Motoryachten und Segelyachten in ganz Europa - auf Flüssen, Seen und Meeren.

 

 Zu den Business Trainings Zu den Teambuilding Events Zu den Incentive Reisen

on-a-boat.com auf Instagram

"on-a-boat.com"

Wir bieten die besten Business Offsite Locations, die besten Business Trainings, die besten Teambuildings und die besten Incentives auf Booten.

Sie finden bei "on-a-boat.com"

auf Motor- und Segelyachten an über 45 Locations in ganz Europa - auf Flüssen, auf Seen und am Meer.

Unsere unternehmenseigene Motoryacht Bavaria New Sport 400 Open (Baujahr 2015) wurde speziell gebaut für Business Events, Offsites, Trainings, Teambuildings, und Incentives.

Newsletter

Erhalten Sie exklusive Vorabinformationen zu neuen Angeboten, Trainings, Business Offsites, Incentives, Specials uvm. Einfach den kostenlosen "on a boat" Newsletter beziehen.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns für Ihr Business Training, Ihr Teambuilding und Ihr Incentive:

service@on-a-boat.com

+49 (0) 821 52 14 99 0

Social Media

Erleben Sie "on a boat"!

Zahlreiche Eindrücke, Videos, Fotos finden Sie über unsere Social Media Kanäle bei:

 on a boat facebook on a boat twitter on a boat pinterest on a boat tumblr on a boat instagram on a boat youtube